Service

 

 

Schließfächer

Moosburg bietet Schließfächer, die gratis das E-Bike aufladen

Nahe dem Eingang zur Stadtbücherei befinden sich Gepäcksafes für Radfahrer. Die Schließfächer bieten Besuchern der Innenstadt die Möglichkeit, ihr Gepäck während des Aufenthalts in der Altstadt sicher zu verstauen. Die Anlage bietet genug Stauraum für Tüten oder Körbe sowie momentan nicht benötigtes Gepäck. Für die Nutzung ist lediglich ein Münzpfand in Form einer Ein- oder Zwei-Euro-Münze aufzuwenden. Jedes der acht Schließfächer ist mit einer Steckdose ausgestattet, die es ermöglicht, den Akku von E-Bikes und Pedelec aufzuladen. Diese Möglichkeit stellt die Stadt Moosburg allen Nutzern kostenfrei zur Verfügung.

 

 

 

FahrradservicestationFahrradservice-Station

am Viehmarktplatz

geplant: am Bahnhof (nach Umbau) 

Ausstattung: 

 - Kreuzschlitzschraubendreher

- Schlitzschraubendreher
- TORX T9 | T10 | T15 | T20 | T25 | T27 | T30 | T40

- Schraubendreher

- verstellbarer Einmaulschlüssel

- Doppelmaulschlüssel 8 x 10 mm

- Doppelmaulschlüssel 13 x 15 mm
- Innensechskant-Set 2 - 8 mm

- Reifenheber

- Luftpumpe inkl. Stahlschlauch und Pumpenkolbe aus Edelstahl mit Adapter für alle Ventile

 

 

 

Vorderseite Flyer

Moosburger Förderprogramm - Lastenfahrrad

 

- Elektrisch unterstützte Lastenräder (Lastenpedelecs): 25 % der Nettokosten, max. 500 €

- Muskelbetriebene Lastenfahrräder: 25 % der Nettokosten, max. 250 €

- zum Lastentransport vorgesehene Fahrradanhänger: 25 % der Nettokosten, max. 100 €

 

Zuwendungsfähig im Sinne der Förderrichtlinie zur Anschaffung von in Moosburg genutzten Lastenrädern ist die Neuanschaffung von marktgängigen Fahrzeugen. Die Lastenfahrzeuge können dabei als baulich einspurige oder mehrspurige Fahrräder konstruiert sein. Gefördert werden sowohl Lastenräder mit, als auch ohne einen unterstützenden elektrischen Motor sowie Lastenanhänger. 

 

Weitere Informationen und Antragsunterlagen finden Sie hier.

 

drucken nach oben