Neubau der Isarbrücke bei Moosburg a. d. Isar Verkehrsfreigabe voraussichtlich Anfang August 2018

München, den 8. Juni 2018


Staatsstraße 2350, Moosburg a. d. Isar – B 11 (Landshut)
Neubau der Isarbrücke bei Moosburg a. d. Isar
Verkehrsfreigabe voraussichtlich Anfang August 2018


Das Staatliche Bauamt Freising informiert über den aktuellen Stand der Arbeiten
am Neubau der Isarbrücke Moosburg.


Nach Fertigstellung des Stahlbogens über die Isar und der Vorlandbrücke wird
momentan die Abdichtung unterhalb der zukünftigen Fahrbahn aufgebracht. Im
Anschluss wird der Geh- und Radweg auf der neuen Isarbrücke betoniert, parallel
dazu werden die Straßenbauarbeiten vor und hinter der Brücke fortgesetzt. Nach
den abschließenden Asphaltarbeiten, der Montage des Brückengeländers sowie
der Betonschutzwände ist die Verkehrsfreigabe Anfang August 2018 vorgesehen.
Im Zuge der Asphaltarbeiten kann es durch halbseitige Sperrungen der St 2350 zu
kurzfristigen Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen.


Nach der Verkehrsumlegung auf das neue Bauwerk wird die Baustellenumfahrung
mit der alten Bogenbrücke zurückgebaut, der Geh- und Radweg am Widerlager
Moosburg wieder hergestellt und das Baufeld rekultiviert. Die Gesamtfertigstellung
und damit der Abschluss der Arbeiten ist für Dezember 2018 vorgesehen.


Projektleitung:
Stephan Leipnitz, Tel.: 08161 932-2422, E-Mail: stephan.leipnitz@stbafs.bayern.de
Josef Weigert, Tel.: 08161 932-2400, E-Mail: josef.weigert@stbafs.bayern.de

drucken nach oben