Information zur Bundestagswahl 2021

Über das Bürgerserviceportal können Sie online Ihre Briefwahlunterlagen beantragen:
ZUM BÜRGERSERVICEPORTAL

 

Informationen zur Bundestagswahl:


Am Sonntag, 26. September findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Die Stadt Moosburg hat für die Wahl ein Wählerverzeichnis erstellt, das in der Zeit von Montag, 6. September bis Freitag, 10. September 2021 im Rathaus Moosburg eingesehen werden kann.


Alle wahlberechtigten Moosburgerinnen und Moosburger, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten spätestens am 5. September 2021 eine Wahlbenachrichtigung in Briefform samt Vordruck für einen Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins. Wer bis dahin keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte sich mit dem Einwohnermeldeamt Moosburg, Stadtplatz 13, Tel. 08761 684 16, Mail: ewo@moosburg.de, in Verbindung zu setzen.
Die Wähler werden gebeten, sich mit der Antragstellung für die Briefwahl noch zu gedulden, bis der Brief mit der Wahlbenachrichtigung bei ihnen eingeht. Die Briefe werden für ganz Bayern von einem Dienstleister zentral versandt.


Der Wahlschein mit Briefwahlunterlagen kann auch online über das Bürgerserviceportal beantragt werden. Zusätzlich ist der Wahlbenachrichtigungsbrief mit einem QR-Code versehen, für eine Antragstellung mit Smartphone. Die Beantragung für eine andere Person ist nur mit schriftlicher Vollmacht und daher nicht elektronisch möglich.


Die Briefwahlunterlagen werden von der Stadt Moosburg an die Antragsteller übersandt oder amtlich überbracht.
Sie können auch durch die Wahlberechtigten persönlich abgeholt werden. Dritten Personen können die Unterlagen nur mit schriftlicher Vollmacht und amtlichem Ausweis ausgehändigt werden und für nicht mehr als vier Wahlberechtigte.
Für die Beantragung oder Abholung von Briefwahlunterlagen während der üblichen Rathausöffnungszeiten ist kein Termin notwendig.

drucken nach oben