Herbstmarkt 2019

12 - 18 Uhr in der Innenstadt
Verkaufsoffener Sonntag ab 13 Uhr
mit Aktionstag „Umweltfreundliche Mobilität“
Ausstellung des Hallertauer Modeleisenbahner e.V. im Zehentstadel

Herbstmarkt 2019

 

Am Sonntag, den 20. Oktober, veranstaltet die Moosburg Marketing eG bereits zum vierten Mal den Moosburger Herbstmarkt in Verbindung mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Von 12 bis 18 Uhr warten über 40 Stände sowie ein umfangreiches gastronomisches Angebot auf die Besucher der Innenstadt. Der Markt legt wie gewohnt den Schwerpunkt auf regionale und selbstgemachte Produkte. So gibt es von Selbsterzeugern Gemüse, Marmeladen, Honig, Liköre, Käseerzeugnisse und vieles mehr. Auch von Kunsthandwerkern sind jede Menge Besonderheiten auf dem Markt zu erwerben - von Schmuck und selbstgenähter Kleidung über Gestecke und Kränze bis hin zu Holz- und Keramikwaren.

 

Neben dem attraktiven Markt lädt auch das Programm wieder zum Besuch in die Innenstadt ein. Im Weingraben wird der Workshop „Kranzlbinden“ angeboten: unter Betreuung werden herbstliche Naturkränze gebunden (Dauer 20 – 30 Minuten). Pro Person wird ein Preis von 8 € verlangt, das Material ist hierbei inklusive. Der Workshop ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Für Kinder wird außerdem wieder das beliebte Kürbis-Schnitzen vom KIMM! Familienzentrum in der Münchener Straße angeboten und auch der allseits bekannte Clown Toni Toss ist in den Straßen unterwegs.

 

Ab 13 Uhr öffnen außerdem die Geschäfte der Innenstadt ihre Türen und erwarten die Besucher mit tollen Herbstangeboten und Aktionen.

 

Zusätzlich zum Herbstmarkt werden die Solarfreunde Moosburg wieder den Aktionstag „Umweltfreundliche Mobilität“ veranstalten. „Wie komme ich gut und umweltfreundlich von A nach B.“ Um dieses Thema geht es dabei vorrangig. In Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Moosburg wird auf dem Plan von 12 bis 18 Uhr umweltfreundliche Mobilität zum Anfassen präsentiert. Hauptthema werden am Markt erhältliche Elektrofahrzeuge auf vier und zwei Rädern sowie Lade-Infrastruktur sein. Ergänzend dazu zeigen Aussteller wie die Erzeugung und Speicherung von Solarstrom als umweltfreundliche Antriebsenergie möglich ist und private Elektroauto-Besitzer berichten über ihre persönlichen Erfahrungen. Auch andere Formen umweltfreundlicher Mobilität werden nicht fehlen, denn gerade in der Kombination der Angebote ergibt sich die höchste Wirkung.

 

Ebenfalls sehenswert wird die Ausstellung des Hallertauer Modeleisenbahner e.V. im Zehentstadel sein. Besucher finden dort eine große modulare Modelbahnanlage mit vielen neuen Modulen. Die Ausstellung findet an zwei Wochenenden (19./20.10. und 26./27.10.) statt und bringt sicherlich nicht nur Kinder zum Staunen.

 

Am 20. Oktober erwartet die Besucher also ein abwechslungsreicher Sonntag in der Moosburger Innenstadt mit jeder Menge zu entdecken für Groß und Klein.

 

Veranstalter

Moosburg Marketing eG

Kontakt

info@moosburg-marketing.de

drucken nach oben