Bekanntmachung: Inkrafttreten des Bebauungsplans Nr. 62 "Heilingbrunner Wiese"

Stadt Moosburg a.d. Isar gibt bekannt:

 

Inkrafttreten des Bebauungsplans Nr. 62 "Heilingbrunner Wiese"

 

Der Stadtrat der Stadt Moosburg hat mit Beschluss vom 14.05.2018 den Bebauungsplan Nr. 62 "Heilingbrunner Wiese" i.d.F. vom 14.05.2018 mit integriertem Grünordnungsplan und Begründung hierzu, als Satzung beschlossen.

 

Der Bebauungsplan wurde im Verfahren nach § 13a BauGB i.V.m. § 13 BauGB aufgestellt.

 

Im Plangebiet wird ein Allgemeines Wohngebiet gemäß §4 Baunutzungsverordnung ausgewiesen.

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans befindet sich westlich der Bahnlinie München/Regensburg im Anschluss an die Orion- und Merkurstraße. Durch das Baugebiet wird ein Ringschluss zwischen der Orion- und Merkurstraße vollendet.

 

Hinweis nach §§ 214 und 215 Baugesetzbuch (BauGB) über die Verletzung von Vorschriften und die Frist für die Geltendmachung hierzu:

 

Unbeachtlich werden

 

1)  eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der
     dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,

2)  eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung
     der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächen-
     nutzungsplans und

3)  nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,

 

wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Bebauungsplans gegenüber der Stadt Moosburg unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind (§ 215 Abs. 1 BauGB).

 

Hinweis nach § 44 Abs. 5 BauGB:

Auf die Vorschrift nach § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche nach den §§ 39 bis 42 BauGB und über das Erlöschen etwaiger Entschädigungsansprüche bei nicht fristgemäßer Geltendmachung gem. § 44 Abs. 4 BauGB wird hingewiesen. Der Bebauungsplan nebst Begründung einschließlich Umweltbericht und der zusammenfassenden Erklärung über die Art und Weise wie die Umweltbelange und die Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung in dem Bebauungsplan berücksichtigt wurden, und aus welchen Gründen der Plan nach Abwägung mit den geprüften, in Betracht kommenden anderweitigen Planungsmöglichkeiten gewählt wurde, liegt während der üblichen Dienststunden im Bauamt der Stadt Moosburg, Rathaus, Stadtplatz 13, 1. Stock, Zi.-Nr. 11 oder Zi.-Nr. 12 zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.
Auf Verlangen wird über den Inhalt Auskunft erteilt.

 

Die Planunterlagen können ebenso auf der Homepage der Stadt Moosburg a.d. Isar abgerufen werden.

 

www.moosburg.de/bebauungsplaene

 

 

Gemäß § 10 Abs. 3 Satz 4 BauGB tritt der Bebauungsplan Nr. 62 "Heilingbrunner Wiese" mit dieser Bekanntmachung in Kraft. Diese Bekanntmachung tritt an die Stelle der sonst für Satzungen vorgeschriebenen Veröffentlichung.

 

 

Moosburg a.d. Isar

 

Anita Meinelt

Erste Bürgermeisterin

drucken nach oben