Änderung der Verkehrsführung an zwei wichtigen Kreuzungen

Verkehrsführung geändert

Änderung der Verkehrsführung an zwei wichtigen Kreuzungen

Ort, Straße/n

In Moosburg

  1. Münchener Straße – Westerbergstraße
    Einrichtung einer abknickenden Vorfahrtsstraße
  2. Thalbacher Straße – Bahnhofstraße
    Änderung/Verschwenkung der Vorfahrtsstraße

Gründe

Der Stadtrat hat am 5.10.2020 beschlossen, dass zur weiteren Verkehrsberuhigung der Innenstadt und zum Umlenken des Lkw-Anlieger-Verkehrs die Verkehrsführungen geändert werden sollen. Ziel ist es, dass der Verkehr durch das Stadtzentrum weiter abnimmt und künftig den Weg über den Bahnhof nimmt.

 

Zum Testen der Auswirkungen soll vor einem endgültigen Umbau der Kreuzungen die Verkehrsführungen erst einmal mit provisorischen Verkehrslenkungsmaßnahmen ausprobiert werden. Damit besteht in der Test-Phase die Möglichkeit kleinere Anpassungen umzusetzen und neu auftretende Themen in einer endgültigen Planung zu berücksichtigen.

 

Möglich sind die Änderungen der Verkehrsführungen, weil die bisherigen Staatsstraßen Münchener Straße, Stadtplatz und Thalbacher Straße zum 1.07.2020 zur Ortsstraße abgestuft wurden und nun die Stadt Moosburg darüber Entscheidungen treffen kann.

Gleichzeitig wurde die Westtangente, bisher Kreisstraße, zur Staatsstraße aufgestuft.

Zeitraum

Die Testphase ist vom 10.08.2021 bis Ende 2022 anberaumt.

Zwischenzeitlich erfolgen die Planungen für den endgültigen Umbau der Kreuzungen.

 

Lagepläne

Grossansicht in neuem Fenster: Verkehrsführung I

Grossansicht in neuem Fenster: Verkehrsführung II

Grossansicht in neuem Fenster: Verkehrsführung III

© Bayerische Vermessungsverwaltung 2021 © Stadt Moosburg a.d. Isar

 

drucken nach oben