Zulassung - Kurzzeitkennzeichen

  • Personalausweis,
  • Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Kopie des gültigen Hauptuntersuchungsberichtes,
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) für ein Kurzzeitkennzeichen,
  • Fahrzeug muss außer Betrieb gesetzt sein;

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Regelungen bezüglich des Kurzzeitkennzeichens am 01.04.2015 geändert haben.

 

Bei dem Kurzzeitkennzeichen zur Überführung eines Fahrzeugs benötigen wir die o. g. Dokumente, wobei Sie bei dem Kurzzeitkennzeichen zur Durchführung der Hauptuntersuchung den Hauptuntersuchungsbericht nicht vorlegen müssen.

 

zurück

drucken nach oben