Öffentliche Bekanntmachung - Bauleitplanung "WA Amperauen"

Stadt Moosburg a.d. Isar gibt bekannt:

 

 

Öffentliche Bekanntmachung über die Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung "WA Amperauen" gemäß § 3 Abs. 1 BauGB (Baugesetzbuch)

 

Der Stadtrat der Stadt Moosburg a.d. Isar hat in seiner Sitzung vom 04.07.2016 beschlossen für den Geltungsbereich "WA Amperauen" einen Bebauungsplan  i.S. von § 30 BauGB (Baugesetzbuch) aufzustellen.

 

Ziel und Zweck dieser Bauleitplanung besteht darin, Flächen für ein Allgemeines Wohngebiet gemäß § 4 BauNVO (Baunutzungsverordnung) rechtsverbindlich festzusetzen. Der Geltungsbereich ergibt sich aus dem Planentwurf vom 12.12.2016 und befindet sich nördlich und nordwestlich des bestehenden Baugebiets „Feldkirchner Au“ auf den Grundstücken mit den Fl.Nrn. 850/2, 851, 812, 811/4, 811/2 und auf Teilflächen der Grundstücke Fl.Nrn. 846/2, 814, 814/5, 819/1 und 811/24 der Gemarkung Moosburg.

 

Der Entwurf zur Aufstellung des Bebauungsplanes „WA Amperauen“ mit integriertem Grünordnungsplan sowie Begründung werden in der Zeit

 

        vom 13. März 2017 bis einschließlich 18. April 2017

 

im Stadtbauamt der Stadt Moosburg a.d. Isar, Stadtplatz 13, 85368 Moosburg a.d. Isar, 1. Obergeschoss, Zimmer 12 während der allgemeinen Geschäftszeiten (Montag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr; Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr; Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr) öffentlich ausgelegt. Gesonderte Termine außerhalb der Geschäftszeiten können vereinbart werden.

 

Während dieser Frist besteht allgemein für jedermann Gelegenheit zur Äußerung und zur Erläuterung. Äußerungen zu dargelegten Planungen werden im Rahmen der Auswertung aller Äußerungen geprüft und dem Stadtrat der Stadt Moosburg a.d. Isar zur beschlussmäßigen Behandlung vorgelegt.

 

Im Rahmen der Auslegung liegen folgende umweltbezogene Informationen bzw. Fachgutachten vor:

 

Bestands- und Bewertungsplan, Eingriffsbewertung

Ausgleichsflächenplan

 

Umweltbericht Bebauungsplan „WA Amperauen“ mit detaillierten Aussagen

  • Kurzdarstellung des Inhalts und wichtiger Ziele des Bauleitplans
  • Darstellung der in einschlägigen Fachgesetzen und Fachplänen festgelegten umweltrelevanten Ziele und ihrer Berücksichtigung
  • Bestandsaufnahme, Beschreibung und Bewertung der Umweltauswirkungen einschließlich der Prognose bei Durchführung der Planung zu den
    Schutzgütern Mensch, Tiere und Pflanzen, Boden, Wasser, Luft und Klima, Landschaftsbild, Kultur- und sonstige Sachgüter
  • Prognose über die Entwicklung des Umweltzustandes bei Nichtdurchführung der Planung
  • Geplante Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich
    Schutzgut Mensch, Tiere und Pflanzen, Boden, Wasser, Klima und Luft, Landschaftsbild und Kulturgut
  • Alternative Planungsmöglichkeiten
  • Beschreibung der Methodik und Hinweise auf Schwierigkeiten und Kenntnislücken
  • Maßnahmen zur Durchführung der Umweltüberwachung
  • Allgemein verständliche Zusammenfassung zu den genannten Schutzgütern

 

Schalltechnische Untersuchung – Schallimmissionsschutz

  • Aufgabenstellung und Situation
  • Grundlagen der schalltechnischen Untersuchung
  • Flächennutzungen und schutzbedürftige Nutzungen
  • Beurteilungskriterien
  • Beurteilung Straßenverkehr
  • Beurteilung Gewerbegeräusche (EDEKA-Markt)
  • Beurteilung Gewerbegeräusche (Sondergebiet)
  • Auflagenvorschläge

 

Naturschutzfachliche Angaben zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (saP)

mit detaillierten Aussagen zu

  • Wirkungen des Vorhabens
  • Maßnahmen zur Vermeidung und zur Sicherung der kontinuierlichen ökologischen Funktionalität
  • Bestand sowie Darlegung der Betroffenheit der Arten – Vögel
  • Gutachterliches Fazit

 

 

Wir verweisen hierzu auf die Veröffentlichung der Planungsunterlagen:

Bebauungsplan „WA Amperauen“ mit integriertem Grünordnungsplan, Begründung mit Umweltbericht, Bestands- und Bewertungsplan, Eingriffsbewertung, Ausgleichsflächenplan

 

auf der Internetseite der Stadt Moosburg a.d. Isar unter:

 

www.moosburg.de/bekanntmachungen

 

 

Moosburg a.d. Isar, 10. März 2017

 

Anita Meinelt

Erste Bürgermeisterin

drucken nach oben